AUSGEZEICHNET.ORG
Headerbild Anastasia Graf und Jessica Greiner

Wir entlasten Ihre Praxis mit dem Telefonservice für Psychotherapeuten

In unserer von Reizüberflutung und Stress geprägten Umwelt sind psychische Erkrankungen ein weit gefasstes Feld mit einer Vielzahl an Ausprägungen geworden. Allein Depressionen und Burnout mit den weiteren Folgeerscheinungen sind auf dem Vormarsch, für viele Menschen sind Zwänge und Ängste alltägliche Begleiter geworden. Tatsächlich stoßen immer mehr Menschen in der Bewältigung ihres Alltags an ihre Grenzen und benötigen professionelle Hilfe durch einen Psychotherapeuten. Die Anzahl der psychotherapeutischen Praxen deckt jedoch die Menge der Anfragen und Notwendigkeiten kaum ab.

Sie als Psychotherapeut wissen um diese Problematik. Zudem ist Ihre ärztliche Tätigkeit in keiner Weise mit der in einer klassischen Arztpraxis zu vergleichen. Ihre Patienten haben keine augenfälligen Wunden, die es zu verbinden gilt, für Ihre Behandlung von Traumata ist ein Gips nicht die richtige therapeutische Maßnahme. Die von Ihnen ausgeübte therapeutische Leistung erfordert in erster Linie einen therapeutischen Ansatz, der geprägt ist von Ruhe, Konzentration und Empathie.

Die typische psychotherapeutische Praxis ist daher in der Regel nicht ausgestattet mit einem großen Wartezimmer und einem Empfangstresen. Hier koordiniert nicht ein vielköpfiges Praxisteam die Patienten, während im Hintergrund das Telefon klingelt. In Ihrer psychotherapeutischen Praxis geben sich nicht die Patienten die Klinke in die Hand.

Ruhe und Diskretion sind das A und O in Ihrer Praxis und in Ihrem Patientenkontakt. Sie als Psychotherapeut arbeiten oftmals allein und folgen dabei einem strengen Terminkalender. Wenn Sie in einer Sitzung mit einem Patienten arbeiten, muss das Telefon schweigen. Im Hintergrund haben Sie einen Anrufbeantworter geschaltet, den Sie in den Behandlungspausen abhören, um die Nachrichten nach ihrer Priorität auf die Vorlage für den Rückruf zu legen. Geht es um die Anfrage einen neuen Patienten, oder benötigt ein Bestandspatient kurzfristig Hilfe in einer Krise? Ist es eine Terminabsage, oder eine Rezeptbestellung? Muss es direkt in einem Rückruf geklärt werden, oder kann die Anfrage bis zur nächsten Pause warten? In den kurzen Zeiträumen zwischen den Sitzungen müssen Sie als Behandler dies alles koordinieren und dann wieder frisch für den nächsten Patienten da sein.

Diese Vorteile erwarten Sie:

Entlastung

Entlastung durch unsere Sekretärinnen für Sie und Ihr Team im Praxisalltag.

Premium Icon

Qualität

Medizinisch ausgebildetes
Fachpersonal.

Mehr Neupatienten

Ihre Praxis ist auch außerhalb der Öffnungszeiten für Patienten
erreichbar.

handshake icon

Patientenbindung

Endlich mehr Zeit für das Wichtigste: Ihre Patienten.

Auslastung

Voller Terminkalender + geringe Ausfallquote = hohe Auslastung.

Harmonie und Ruhe

Mehr Harmonie und Ruhe in der Praxis, da das Telefon nicht ständig klingelt.

Wie erreichen Ihre Patienten Sie als Psychotherapeuten telefonisch?

Gemäß der Strukturreform der Psychotherapie-Richtlinie muss seit dem 1. April 2017 eine verlässliche und persönliche telefonische Erreichbarkeit einer psychotherapeutischen Praxis für die Patienten gewährleistet sein. Diese Zeiten müssen sowohl den Krankenversicherern vorliegen, wie auch den Patienten kommuniziert werden. Diese Erreichbarkeit hat in jedem Falle strikt eingehalten zu werden.

Dabei unterscheidet der Gesetzgeber durchaus, ob Sie als Psychotherapeut einen vollen oder nur einen anteiligen Versorgungsauftrag bedienen. Und grundsätzlich lässt man Ihnen in der Umsetzung dieser persönlichen Erreichbarkeit freie Hand, sofern ein persönlicher Kontakt mit einem Menschen zu vorgegebenen Zeiten zum Beispiel für eine Terminvereinbarung gewährleistet ist. Bei einem vollen Versorgungsauftrag sind dies 200 Minuten je Woche, ein halber Versorgungsauftrag verlangt immer noch 100 Minuten persönliche Erreichbarkeit der psychotherapeutischen Praxis in der Woche.

Natürlich kann eine Mitarbeiterin für das Telefon abgestellt werden, gegebenenfalls müssen Sie für die Praxis eine Telefonsekretärin einstellen. Andernfalls müssten Sie die Telefonzeiten von Ihrer Praxiszeit vor Ort abziehen und die Sprechstunden kürzen. Grundsätzlich verbirgt sich immer ein vermeidbarer Aufwand. Daher kann die Bereitstellung der vorgegebenen vollen oder anteiligen Minuten der persönlichen Erreichbarkeit den Psychotherapeuten vor eine große Herausforderung stellen.

Stellen Sie sich ganz einfach dieser Herausforderung und sprechen Sie uns an! Denn der Telefonservice für Psychotherapeuten von Medical Mobile Office bietet Ihnen die maßgeschneiderte Lösung auch für Ihre psychotherapeutische Praxis.

Headsetbild 2 Personen
Gruppenbild
Headsetbild 2 Personen

Medical Mobile Office ist stets persönlich für Ihre Patienten da!

Ob nur für einzelne Stunden in der Woche oder als dauerhafte Rufumleitung: das kompetente Telefonteam von Medical Mobile Office ist für die Patienten Ihrer psychotherapeutischen Praxis stets erreichbar. Im Namen Ihrer Praxis gehen wir ans Telefon und sprechen mit Ihren Patienten. Dabei sind Ruhe, Umsicht und Empathie wichtige Eckpunkte unseres Telefonservice für Psychotherapeuten. Alle Sekretärinnen und Sekretäre unseres Medical Mobile Office Serviceteams sind sorgfältig im telefonischen Umgang mit Patienten geschult und werden kontinuierlich nachgeschult. Die Rufannahme ist daher individuell und menschlich und folgt nicht einem Leitfaden. Mit Medical Mobile Office ist für Ihre Patienten ein Mensch erreichbar, der das Anliegen in der Anrufannahme sorgfältig erfasst und umsetzt.  Als besonderes Servicemerkmal ist zudem die ruhige Gesprächsatmosphäre ohne Hintergrundgeräusche einer Praxis oder eines Callcenters zu erwähnen. Alle Sekretärinnen und Sekretäre aus dem Team von Medical Mobile Office arbeiten auf dem neuesten Stand der Technik im Home-Office. Die Anrufer Ihrer psychotherapeutischen Praxis finden sich in einer entspannt-professionellen Gesprächsatmosphäre ohne störende Hintergrundgeräusche wieder. Dies vermittelt Ruhe und Diskretion und erleichtert die Datenaufnahme und den Zugang zum Patienten auch in schwierigen Situationen.

Gemäß den Vorgaben Ihrer psychotherapeutischen Praxis nimmt das freundliche Team von Medical Mobile Office die Daten und das Anliegen Ihres Anrufers entgegen und benachrichtigt Sie im Anschluss an das Gespräch. Standardmäßig erhalten Sie die Anrufnotiz per E-Mail in Echtzeit. Zusätzlich können Sie sich in bestimmten Situationen per SMS benachrichtigen lassen. Optional zubuchbar ist weiterhin der Vorzimmerservice, für dessen Anwendung Sie Vorgaben wie Notfälle, Eskalation oder auch einzelne Patienten hinterlegen können. Auf Wunsch vereinbaren wir zudem für Sie direkt Termine für Neupatienten, verschieben Termine von Bestandspatienten und dokumentieren mögliche Verspätungen und Absagen. Medical Mobile Office ist eingebunden in verschiedenen Kalendertools, die Sie mit Ihrer Praxis synchronisieren können. Konzentrieren Sie sich auf das Wesentliche, Ihren Kontakt zu Ihren Patienten. Medical Mobile Office kümmert sich kompetent und empathisch um Ihre Anrufannahme und füllt Ihren Terminkalender.

Prüfen Sie unseren Service gründlich in Ihrer kostenfreien Testwoche und überzeugen Sie sich von den Vorteilen des Telefonservice für Psychotherapeuten.

  • Persönliche Erreichbarkeit gemäß der Vorgaben der Psychotherapie-Richtlinie
  • Terminvereinbarungen orientiert an Ihrem Kalenderraster
  • Anbindung an Kalendertools wie Doctolib, Samedi und Clickdoc
  • Empathische und kompetente Anrufannahme
  • Ein sorgfältig geschultes und ausgewähltes Sekretariatsteam
  • Ruhige Gesprächsatmosphäre ohne Hintergrundgeräusche
  • Nachrichten per E-Mail zur Gesprächsdokumentation in Echtzeit
  • Benachrichtigung bei Notsituationen über das optionale Modul Vorzimmerservice
  • Minutengenaue und transparente Abrechnung.

Starten Sie jetzt mit unserem Telefon- & Terminierungsservice!

Schließen Sie sich hunderten von Arztpraxen an, die schon erfolgreich unseren Telefonservice nutzen.
Ob Praxis, medizinische Versorgungszentren oder Klinik, wir haben die Lösung für Sie.